Nur mal schnell eine Freundin in Hamburg besuchen …

Ich sagte doch dass ich viel erlebe 😉
Am Sonntag den 16 März 2014 bin ich zu meiner lieben Freundin Hanna nach Hamburg gefahren (manchmal, wenn ich für die HAG arbeite darf ich hier schon übernachten – Freunde sind doch was tolles?! 🙂 ), es gibt drei Möglichkeiten vom Hauptbahnhof Hamburg zu ihr zu kommen: mit der U-Bahn, S Bahn oder mit der Regionalbahn – ich habe mich für die Regionalbahn entschieden (geht eigentlich auch am schnellsten), dies sollte sich als ein großer Fehler darstellen. In die Regionalbahn eingestiegen, natürlich mit Rampe, sagte mir die Schaffnerin, dass der Aufzug in Tonndorf defekt sei – ich sagte ihr, dass dies kein Problem sei, da ich auch nach Rahlstedt fahren kann. Am Bahnhof Rahlstedt angekommen mussten wir feststellen, dass die Rampe auf der anderen Seite nicht funktionierte. Also musste ich bis nach Ahrensburg fahren. Dort wollte sie mir ein Taxi bestellen –naja … wie ich schon befürchtet habe gibt es natürlich kein barrierefreies Taxi … bzw. muss man dies selber zahlen, da die keine Bahngutscheine annehmen dürfen.
Also mussten wir 50 Minuten auf die Bahn warten bis wir wieder zurück in Richtung Hamburg Hauptbahnhof fahren konnten – es war sau kalt, wie eigentlich immer in Hamburg.
Mit einer Verspätung von 90Minuten war ich dann endlich gegen 22Uhr angekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s